Zusätzliche Angebote ab PAD

 

Zusätzliche Angebote nach Ägypten, Griechenland und Spanien
Reiseveranstalter bauen ihre Kapazitäten am Paderborn-Lippstadt Airport weiter aus


9. Dezember 2016 - FTI und Thomas Cook planen am Heimathafen PAD mehr Kapazitäten für den Sommer 2017 ein. Zusätzliche Flüge nach Hurghada sowie nach Heraklion/Kreta und Fuerteventura erweitern das Programm. Für beide Veranstalter ist die deutsche Ferienfluggesellschaft Small Planet Airlines im Einsatz.


FTI bietet insgesamt vier Zusatzflüge nach Hurghada am Paderborn-Lippstadt Airport an. Zwischen dem 6. und 27. April 2017 erfolgen jeweils donnerstags Flüge zu dem ägyptischen Badeort am Roten Meer.


Thomas Cook nimmt Fuerteventura in sein Sommerprogramm auf. Ab Mai 2017 startet jeden Samstag eine Maschine zu der zweitgrößten Insel der Kanaren. Darüber hinaus wird die Frequenz nach Heraklion/Kreta auf drei wöchentliche Flüge erhöht. Flugtage sind Montag, Mittwoch und Freitag.

 

Alle Flüge sind ab sofort im Reisebüro und online buchbar.