Neue Airline am Heimathafen

 

 

Neue Airline am Heimathafen
Eurowings startet Mallorca-Flüge am Paderborn-Lippstadt Airport

 

10. April 2017 - Mit Eurowings ergänzt ab sofort eine weitere Airline am Heimathafen das Flugangebot nach Palma de Mallorca. Am 9. April hob die Fluggesellschaft erstmals vom Paderborn-Lippstadt Airport ab. Künftig wird die Airline Reisende vier Mal wöchentlich nach Palma de Mallorca fliegen.

 

Bei der Ankunft wurde der Eurowings-Jet traditionell mit Wasserfontänen der Flughafenfeuerwehr begrüßt. Die neuen Flüge finden jeweils dienstags, mittwochs, freitags und sonntags statt. Zum Einsatz kommen hierfür Flugzeuge vom Typ A320 mit Platz für 174 Passagiere. Zusammen mit den täglichen Flügen der deutschen Small Planet Airlines und der österreichischen Fluggesellschaft Niki wird Palma de Mallorca 25 Mal in der Woche bedient.

 

„Wir freuen uns sehr, mit der Eurowings eine weitere neue Airline an unserem Flughafen begrüßen zu können. Rechtzeitig zum Beginn der ersten großen Reisewelle zu den Osterferien verstärkt die Fluggesellschaft das Palma-Angebot an unserem Heimathafen und sorgt mit dafür, dass die sehr große Nachfrage nach Flügen zu Sonnenzielen bedient wird", sagte Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH, im Rahmen des feierlichen Erstfluges.

 

Mit den zusätzlichen Eurowings-Flügen befindet sich die Balearen-Insel, gefolgt von Antalya, erneut an der Spitze der angeflogenen Destinationen vom PAD.

 

Bild v.l.n.r. Roland Hüser (kaufmännischer Leiter Flughafen Paderborn-Lippstadt GmbH), Jessica Foster, Michael Berger, Ebru Özyildiz, Christian Klems (Co-Pilot), Jörgen Meyer-Berkhout (Flugkapitän), Nicole König - alle EUROWINGs und Dr. Marc Cezanne (Geschäftsführer Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH)  

zurück