Airport PAD spendet 3.333,- Euro


Paderborn-Lippstadt Airport und Aussteller unterstützen Kinder und deren Familien

3.333,- Euro gehen an die Aktion Lichtblicke e.V. 

 

18.01.2017 - Bereits zum vierten Mal in Folge kann der Paderborn-Lippstadt Airport der Aktion Lichtblicke e. V. einen Scheck überreichen. Der Verein setzt sich seit rund 20 Jahren für hilfsbedürftige Kinder und deren Familien in NRW ein.

 

Kurz vor Weihnachten fand am Heimathafen der ADVENTSZAUBER mit rund 60 Ausstellern statt, zu dem - wie in den Jahren zuvor - tausende Besucher strömten und sich an zahlreichen Aktionen und attraktive Adventsangeboten freuten. Die Erlöse der Tombola, des Bücherverkaufs des Medizinischen Zentrums aus Bad Lippspringe, der CEWE-Fotoaktion sowie Spenden einzelner Aussteller, Vereine und der Jugendfeuerwehr Ahden summierten sich zu einer ansehnlichen Spendensumme.

 

Stellvertretend nahm jetzt Martin Lausen, Chefredakteur von Radio Hochstift, einen Scheck in Höhe von 3.333,- Euro von Flughafen-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne entgegen. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Geld einigen in Not geratenen Familien in Nordrhein-Westfalen unter die Arme greifen können", so Marc Cezanne.

zurück