Sommerziele 2017 ab PAD

 

Die schönsten Sommerziele ab PAD entdecken

Neu im Sommer 2017: Mit Lufthansa auch nach Frankfurt, mit Eurowings und Niki nach Mallorca, mit Turkish Airlines nach Antalya und mit FlyEgypt nach Hurghada

 

Der aktuelle Sommerflugplan des Paderborn-Lippstadt Airport bietet Reisenden auch 2017 eine große Auswahl an attraktiven Urlaubszielen an: Vom Atlantik über das Mittelmeer bis zum Schwarzen sowie auch wieder zum Roten Meer gibt es zahlreiche Direktflüge in die Sonne ab Ihrem Heimathafen. Über die Lufthansadrehkreuze München und neu auch Frankfurt besteht zudem Anschluss zu über 15o weiteren Zielen in Deutschland, Europa sowie zu Destinationen in der ganzen Welt.

 

Großes Angebot zu Zielen am Mittelmeer

Die Balearen-Insel Mallorca ist mit bis zu 5 Flügen am Tag bestens erreichbar. Die Kapazitäten wurden aufgrund der hohen Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich erhöht. Mit der Eurowings und Niki, die die Flüge der airberlin am Paderborn-Lippstadt Airport übernimmt, bringen gleich zwei neue Fluggesellschaften Passagiere unter die Sonne Palma de Mallorcas. Insgesamt werden wöchentlich 25 Verbindungen angeboten.

 

Zur türkischen Riviera nach Antalya starten 22 Flügen in der Woche. Damit ist die Küstenstadt mit ihren breiten Sandstränden im Süden des Landes ideal und zudem auch zu attraktiven Flugzeiten zu erreichen. Erstmals fliegt im Sommer auch Turkish Airlines nach Antalya, sodass insgesamt fünf Fluggesellschaften für eine sehr breite Auswahl an Flügen sorgen. Allein im April stehen am Paderborn-Lippstadt Airport eine Reihe zusätzlicher Flüge nach Antalya im Programm. Corendon Airlines und Onur Air sorgen mit zusammengerechnet mehr als 30 Zusatzflügen für einen deutlichen Ausbau der Kapazitäten in Richtung türkische Riviera.

 

In Griechenland können Reisende vom Paderborn-Lippstadt Airport aus mit Kos, Rhodos und Kreta drei der schönsten Mittelmeerinseln direkt erreichen. Alle drei Ziele werden jede Woche mehrmals angeflogen werden. Dank eines zusätzlichen Fluges wird der Flughafen Heraklion, auf der größten griechischen Insel Kreta, mit drei wöchentlichen Verbindungen am häufigsten angeboten.

 

Weitere Nonstop-Ziele in die Sonne

Eine regelrechte Schönwettergarantie bieten die Kanaren fast das ganze Jahr über. Nach der großen Nachfrage in der vergangenen Wintersaison werden Fuerteventura und Gran Canaria auch im Sommerflugplan wieder angeboten. Insgesamt 5-mal in der Woche haben Reisende am Paderborn-Lippstadt Airport die Gelegenheit, in Richtung Atlantiksonne abzuheben.

 

Die bulgarische Schwarzmeerküste ist mit dem mediterranen Klima und den langen Sandstränden ein zunehmend beliebtes Reiseziel. Die beiden größten Badeorte Varna und Burgas werden mehrmals wöchentlich direkt angeflogen und bieten für Spaß- und Erholungssuchende gleichermaßen attraktive Angebote.

Ägypten kehrt in den Sommerflugplan zurück: Die Korallenriffe des Roten Meeres ziehen jedes Jahr begeisterte Tauch- und Badeurlauber, aber auch Familien an. Mit Hurgada ist der bekannteste Urlaubsort jede Woche direkt ab PAD zu erreichen.


Mit nur einem Zwischenstopp: Bis zu 150 zusätzliche Ziele weltweit erreichbar

 

Mit der Lufthansa gelangen Passagiere vom Paderborn-Lippstadt Airport jeden Tag viermal nach München. Zusätzlich starten mit Beginn des Sommerflugplans täglich (außer Samstag) wieder Flüge in die Mainmetropole Frankfurt. Beide Airports sind Lufthansa-Drehkreuze, sodass Passagiere von hier Anschlussflüge zu Zielen in Deutschland, Europa und zu vielen Destinationen in der ganzen Welt bieten. Die Bordkarte für den Weiterflug gibt's am heimischen Airport gleich mit, das Gepäck wird automatisch weiterverladen und eine kurze Umsteigezeit in München oder Frankfurt ermöglicht dem Fluggast ab Paderborn-Lippstadt den Zugang beispielsweise zu Zielen in Nord- und Südamerika als auch in Asien sowie weiteren Teilen der Welt. Insgesamt besteht damit 34 Mal in der Woche ein Zugang zum weltweiten Lufthansa-Netz.

 

Hier haben Sie Einblick in den kompletten Sommerflugplan 2017

zurück