Flüge

Unser Supportteam hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktformular
Kontakt

Sommerflugplan am Paderborn-Lippstadt Airport startet

Mit größerem Sitzplatzangebot als im Vorjahr

Zum 1. Mai 2019 findet am Paderborn-Lippstadt Airport die Umstellung vom Winter- auf den Sommerflugplan statt. Bis zum 31. Oktober 2019 stehen dann wöchentlich mehr als 90 Flüge zu elf Destinationen im Angebot. Insgesamt starten neun Airlines ab PAD zu Urlaubszielen am Mittelmeer, Roten Meer und Atlantik sowie zu den Lufthansa-Drehkreuzen München und Frankfurt mit weltweiten Anschlussmöglichkeiten.

Mit 19 Abflügen pro Woche rangiert Antalya bei den Warmwasserzielen auf Platz eins. Mit SunExpress, Corendon, Pegasus sowie Freebird bringen gleich vier Fluggesellschaften Reisende in den Urlaub an die türkische Riviera. Palma de Mallorca folgt auf dem zweiten Platz der meistangeflogenen Urlaubsdestinationen ab PAD in diesem Sommer. Eurowings und TUIfly fliegen zusammen 17 Mal in der Woche auf die Baleareninsel.
 
Ebenfalls mit TUIfly sind die kanarischen Inseln Fuerteventura, Teneriffa und Gran Canaria mit zusammen vier wöchentlichen Abflügen erreichbar. Die griechischen Inseln Kreta, Rhodos und Kos werden zusammen sechs Mal ab PAD angeflogen. Neben TUIfly stellt die Fluggesellschaft Corendon Europe zwei wöchentliche Flüge nach Kreta bereit. Das Bade- und Taucherparadies Hurghada wird zweimal wöchentlich bedient (TUIfly und FlyEgypt).
 
Mit 40 Abflügen pro Woche sind die Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt und München und damit zahlreiche Destinationen in Europa sowie weltweit erreichbar.
 
„Trotz großer Konkurrenz ist es gelungen, ein sehr attraktives Sommerflugprogramm zu den beliebtesten Zielen für Urlausreisende am Heimathafen zusammenzustellen. Hinzukommt, dass auf einigen Strecken größere Flugzeuge eingesetzt werden und so das Gesamtangebot an Sitzplätzen gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden konnte“, betont Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH.
 
Die Gesamtkapazität im Sommer 2019 legt im Vergleich zum Vorjahr um rund 2,4 Prozent auf mehr als 670.000 angebotene Sitzplätze zu.

Wichtige Meldung

Corona-Update

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen/stoppen, wurden am Paderborn-Lippstadt Airport verschiedene Schutzmaßnahmen eingeführt. Sie dienen neben dem persönlichen Gesundheitsschutz auch dazu, die Sicherheit unserer Passagiere und Mitarbeiter zu gewährleisten. -Das Tragen einer Maske ist verpflichtend. Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern ein / Bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände (an zentralen Punkten stehen Desinfektionsmittelspender für Sie bereit) / Für den aktuellen Flugstatus kontaktieren Sie bitte Ihre Airline oder den Reiseveranstalter, bei dem Sie gebucht haben / Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise auf der Seite des Auswärtigen Amtes über die Situation und mögliche Bestimmungen oder Beschränkungen in Ihrem Zielland / Alle Parkplätze (außer P4) stehen zur Verfügung